Aktuelles

                        

                 

Faschingskonzert

 

Sonntag, 3. März 2019, 17:00 Uhr

Ferdinand Dinstl Saal
3500 Krems, Bahnhofplatz 16

 

Programm:

Johann Schrammel (1850-1893)
"Wien bleibt Wien", Marsch

Edvard Grieg (1843-1907)
Anitras Tanz, Tempo di Mazurka aus der Schauspielmusik zu "Peer Gynt" op. 46

Franz Schubert (1797-1828)
Zwischenaktmusik Nr. 3 aus der Schauspielmusik zu "Rosamunde" D 797

Leroy Anderson (1908-1975)
"The Waltzing Cat"
"The Typewriter"

Johann Strauß Vater (1804-1849)
"Donaulieder ohne Worte", Walzer op. 127

Johann Strauß Sohn (1825-1899)
Zweite Romanze für Violoncello solo und Orchester op. 255

Antonín Dvořák (1841-1904)
Zwei Walzer op. 54 Nr. 1 und Nr. 4    

Anatoli Ljadow (1855-1914)
"Petite Valse", Klavierstück op. 26 in der Orchesterfassung von Stefan Walker

Carl Michael Ziehrer (1843-1922)
"Wiener Bürger", Walzer op.419

     

Ausführende:
Kammerorchester Krems
Musikalische Leitung: Wolfgang Augustin
Moderation: Ewald Sacher
   

 

Eintritt: EUR 22,00

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten und Präsenzdiener   

Ermäßigter Eintritt von EUR 6,00 exklusiv für Kunden der KREMSER BANK
Achtung, nur im Vorverkauf, beschränktes Kontingent!

Kartenvorverkauf in den Geschäftsstellen der KREMSER BANK Ringstraße und Landstraße (ab 4. Februar 2019) 

Freie Platzwahl

 

 


   

 

Orchesterkonzert

Sonntag, 16. Juni 2019
Kloster UND
Undstraße 6
3504 Krems-Stein
Beginn: 19:00 Uhr
   

     

Programm:

Antonio Vivaldi (1648-1741)
Konzert Nr. 10 h-moll für vier Solo-Violinen, Violoncello, Streicher und
Basso continuo (RV 580) aus dem Zyklus Concerti op. 3 „L'Estro Armonico“
(„Die harmonische Eingebung“)

Ernesto Köhler (1849-1907)
Konzertduett Nr. 2 über eine Melodie von Frédéric Chopin für
zwei Flöten und Klavier, in der Fassung für Streichorchester von Stefan Walker

Hubert Poell (*1962)
Konzert für Klavier und Kammerorchester

+++ Pause +++

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Konzert B-Dur für Harfe und Orchester HWV 294

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Violinromanze Nr. 2 F-Dur op. 50

Max Bruch (1838-1920)
Serenade nach schwedischen Volksmelodien für Streichorchester, op. posth.

 

Ausführende:

Regina Stummer, Flöte
Alexandra Stummer, Flöte
Anna-Kristina Stekl, Harfe
Jonas Langhammer, Klavier
Kammerorchester Krems
Musikalische Leitung: Wolfgang Augustin

 

Eintritt:
Vorverkauf EUR 22,00, Abendkasse EUR 25,00
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren,
Studenten und Präsenzdiener

Vorverkauf in den Geschäftsstellen der KREMSER BANK Ringstraße und Landstraße
(ab Mai 2019)

Freie Platzwahl   

 

 


   

   

Adventkonzert   

Samstag, 14. Dezember 2019, 17:00 Uhr - Adventkonzert im BORG Krems
(Programm in Arbeit)
 

 

   

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos